04 Juni 2013

Unsere Kräuterspirale Teil II

So, wer hätte das gedacht: 
Jetzt wird gebuddelt, gematscht und fleissig gemauert.

 Also werden ersteinmal wieder Steine rangeschafft.

 Dann schön Stein auf Stein gesetzt. Der zuschauende Zwerg musste unters MückenNezt- ich glaube das sind die einzigen die sich über die feuchten Tage hier freuen und sich fleissig vermehren...

 Jetzt kommt dicke Erde rein. Die ist bei uns sehr lehmhaltig. Eigentlich ist es schon Lehm. Das macht das Graben und Schaufeln zwar schwer, man kann aber prima damit die Festigkeit des Gemauerten erhöhen!

 Fest Stampfen ist wichtig- dann rutscht später nichts nach.

 Reihe für Reihe, erst mauern- in die Zwischenräume Lehmboden, dann Erde (in unserem Fall der Lehmboden), stampfen und dann wieder eine Reihe mauern und immer so weiter.
Bis wieder die Steine zu Ende gehen... und uns die Mücken davon abhalten noch mehr zu holen.

Im nächsten Teil kann ich euch schon den Abschluss zeigen. Dann wird noch eine oder zwei Reihen Steine gesetzt, alles in Form gebracht und bepflanzt! 
Darauf freue ich mich schon! 
:)

Und wieder geht ein heutiges Posting ab zum Creadienstag!

Bis bald!


Restaurations-Inspiration...

... gesucht!
Die SchulkindKlamottenKleidung sprengt mitlerweile die vorhandenen Kommoden und so freue ich mich riesig diesen tollen, alten Weichholzschrank aus der Familie bekommen zu haben!
Fichte?Kiefer? Ich weiß es gar nicht... 
Nun muss das gute Stück nur noch hergerichtet werden. Aber wie? Ich würd ihm ja ganz gern so einen schicken ShabbyLook verpassen. 
Er steht aber nicht im Flur oder im Wohnzimmer, sondern soll ja ins Kinderzimmer. Dann doch lieber was knalliges? Ich bin noch unentschlossen.
Bitte beeinflusst doch ein wenig meine Entscheidungsfindung- Hilfe!!!
:)
Gibt es nicht so etwas irgendwo dazwischen? Bunter ShabbyChic? Und wenn dann noch jemand ein Bild dazu findet- her damit!
Ich schau auch erstmal was so in der Welt gepinnt wird. 
Und dann geh ich schaukeln.
Und natürlich die anderen tollen DienstagsProjekte unter die Lupe nehmen!