MitWachsHose Freebie

Mit einem Klick aufs Bild ab zur original MitwachsHose von Buntspechte:

http://www.buntspechte.net/Accessoires/Freebies/MitwachsHose


Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    danke für das Freebook! Ich habe es gleich abgespeichert und werde es bestimmt einmal ausprobieren! Wenn es ein vorzeigbares Ergebnis gibt, zeige ich es auf meinem Blog :-)
    Viele Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das Freebook.

    Miliane

    AntwortenLöschen
  3. Na das werden wir demnächst probieren!!!

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolles Freebie, danke dafür.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  5. Super, vielen Dank!

    Habe schon länger einen Schnitt gesucht, mit dem ich aus meinen mir zu groß gewordenen Jeans noch Kinderhosen zaubern kann!

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Dank für dein Freebook. Habe gerade gestern 3 kurze Hosen genäht, sodass jetzt ruhig mal wieder eine Lange dran ist. Liebe Grüße Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn- vielen Dank- ich freu mich riesig dass es euch gefällt!
    :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    vielen Dank für den Schnitt!! Ich hab eine genäht aus einer alten Jeans von mir und Karostoff. Wenn mal gucken willst http://sewingdizzy.blogspot.de/2013/08/mitwachshose-mit-karotaschen.html

    Ich hab dafür Vorder- und Hinterteil zusammengeklebt und die äußere Seitennaht meiner alten Jeans weiterverwendet. Am Popo hab ich einiges rausgemacht und schmäler genäht, weil meine Version so einen komischen WIndelpopo gemacht hat, keine Ahnung warum.


    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin!
      Coole Hose!
      :)

      Wichtig beim Stoff zuschneiden ist, das du den Fadenlauf genau einhältst, Hinter und Vorderteil treffen sich nicht genau in der Mitte des Schritts sondern weiter vorne. Der hintere Popo ist also etwas größer damit er weiter nach vorne im Schritt auf den VorderPopo trifft. Das macht das Tragen angenehmer, man kann sich leichter drinn bewegen!
      Das was hinten zuviel aussieht legt sich nach dem Nähen nicht nach oben an den Bund, sonder nach unten in den Schritt, wenn der Fadenlauf stimmt. Es kann sein das du da Probleme hast wenn du dich an der AussenNaht deiner alten Jeans orientiert hast!
      Wichtig ist auch eine alte StretchJeans zu nehmen die sich bequem mitdehnt beim Toben und hoch und runterziehen!

      Uff- gar nicht so leicht das verständlich zu beschreiben, ich hoffe ich habs geschafft!
      :))

      Löschen
  9. Ich habs schon wieder getan ;-)

    Diesmal als Handwerker-Modell, siehe oben bei den Bildern.

    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. Seguro que probaré para este otoño. Muchísimas gracias

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für das Schnittmuster! Ich habe es mir gerade ausgedruckt und zusammen geklebt. Werden die Bündchen im Bruch gelegt und zugeschnitten? Das sieht sonst so klein aus, oder täuscht das wirklich so extrem? Ich habe bisher nur solche Hosen (nach anderen Schnittmustern) in Babygrößen genäht und die waren größer?
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, ja: den Bauchbund im Bruch! :) Ups- hab ich gar nicht beschrieben!
      Gut das es dir aufgefallen ist!
      Mess aber auch vorsichtshalber den Bauchumfang am Kind nach und schau wie sich dein Bündchen dehnt- das ist oft sehr unterschiedlich!
      Viele Grüße
      und ein schönes Wochenende
      Anke

      Löschen
    2. Vielen Dank für deine schnelle Antwort! Ich habe das Bündchen nun nach dem Bauchumfang von meinem Sohn genäht. War etwas kleiner als das Schnittmuster im Bruch. Mache nachher auch noch Fotos, schicke dir auch gerne eins zu! Vielen Dank für das tolle Schnittmuster, mir gefällt es sehr gut.
      LG Claudi

      Löschen
    3. Foto habe ich nun auch noch hochgeladen. Die Hose ist aus einer alten Jeans von meinem Mann entstanden!
      LG Claudi

      Löschen
    4. Hey, schickes Ding! Den WaschbärStoff kenn ich auch gut- da sind so einige BabyHalstücher draus entstanden!
      Freut mich riesig, dass der Schnitt dir gefällt!
      Schönes Restwochenende
      Anke

      Löschen
  12. Oooohhhh, die sieht ja klasse aus! Danke für das tolle Freebook!
    Bin schon länger auf der Suche nach einer Hose, bei der ich meine kaputtgelatschten Jeans recyceln kann.
    Schnitt ist gespeichert und wird bald genäht und natürlich auch gezeigt :-)

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank fürs Freebokk:-)

    lg
    melly

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde deinen Blog super, einfach spitze! Die Hose werde ich am Wochenende austesten.
    Wie geht das den mit dem verlinken zu dir? Bei mir steht collection closed? - sonst sende ich dir ein Bild als Mail.

    Liebe Grüße Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin!
      Das verlinken funktioniert wieder! Danke fürs Bescheid sagen, ich hatte es noch gar nicht gesehen!
      :)
      VG
      Anke

      Löschen
  15. Hallo, ich freu mich riesig über das Schnittmuster - ich habs auch gleich ausgedruckt und zusammengeklebt. Kann es sein dass die Hose sehr groß ausfällt? LG Christiane

    AntwortenLöschen
  16. Vielen, vielen Dank für das ebook, nachdem mein Kopfknoten geplatzt ist war's super und auch total schnell genäht. Ich hab das Gefühl sie sieht etwas groß aus aber besser so wie zu klein. Meinen Blog mit Bild habe ich oben direkt mal verlinkt und würde mich freuen, wenn der/die ein oder andere dort mal vorbeischaut. Viele liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  17. Huhu, ein wirklich schönes Freebook, auch wenn ich durch die Anleitung nicht ganz durchblicke *schäm* blutiger Anänger.. :) Ich hab nur eine Frage zum Schnitt: muss vorne und hinten zusammengeklebt werden? das verstehe ich irgendwie nicht ganz, da die 92/98 ja perfekt aufeinander passen? :/
    wäre froh wenn mir einer helfen kann.
    Viele liebe Grüße,
    Alena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Alena,
      ich will mich jetzt hier nicht der Frau Buntspecht vordrängeln aber ich hab's grad gelesen und dachte vielleicht kann ich auch helfen...Wie meinst du denn ob vorne und hinten zusammengeklebt werden müssen? Wenn du alles richtig geklebt hast, hast du am Ende einen großen Schnittbogen. Also Seite 2 ist rechts von Seite 1 Seite 3 dann unter 1 und 4 rechts daneben, unter 2 etc etc. Vorne und hinten hängen ja dann quasi zusammen, du hast dann 1 Bein komplett ohne Seitennaht und schneidest das dann 2x zu. Ich hoffe das hilft dir ein bisschen.
      Viele Grüße
      Rita

      Löschen
    2. Danke Rita!
      :)
      Ich habe die Grafik mal überarbeitet- der Schnitt ist der gleiche geblieben, nur etwas verständlicher und eine Anleitung zum Zusammenfügen ist auch hinzu gekommen!
      Viele Grüße
      Anke

      Löschen
  18. Hallo
    ich habe mal ein frage irgendwie bekomm ich die teile nicht zusammen hast du vielleicht ein bild wie das richtig zusammen geklebt ist??

    AntwortenLöschen
  19. Antworten
    1. Hallo Julia!
      Es funktioniert wieder! Ich musste die Dropbox austricksen, aber jetzt gehts! Weiss der Himmer was das war...
      Danke dass du Bescheid gesagt hast!
      Viele Grüße
      Anke

      Löschen
    2. Supi da freue ich mich riesig

      Löschen
  20. Danke für den tollen Schnitt :). Hab mich gerade in die Linkliste gesetzt, da ich schon zwei dieser tollen Hosen genäht habe.
    Merci :)

    AntwortenLöschen
  21. Ich habe nun jeweils einmal das Vorderteil und Rückteil im Bruch zugeschnitten. Aber wie nun nähen? *Heul*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anonym!
      Lies dir doch mal die Anleitung oben durch!
      Oder schick mir eine PM, dann kann ich vieleicht besser auf dein Problem eingehen!
      Viele Grüße
      Anke

      Löschen
  22. Danke. Wird bald genäht.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  23. Huhu,.... ich habe heut die Hose nach deinem Freebie genäht - SUPER - sie ist die neue erklärte Lieblingshose von meinem Sohn. OK, das liegt zum einen daran, weil ich keine Knöpfe eingebaut habe (die hasst er wie die Pest) und zum anderen an dem Marienkäferstoff (letzter Punkt zählt bei ihm ja noch viel mehr)
    Ich habe die Taschen frei zugänglich genäht und oben offen gelassen - mal sehen, ob sich das bewährt, oder ich mich beim nächsten Mal genau an die Anleitung halte.
    DANKE, dass du dir so viel Mühe gemacht hast!
    LG
    Zottellotte Sonja

    P.S.
    Wenn du gucken magst, sie ist in meinem Blog online. Leider kann ich mich nicht (mehr) mit deiner Linkparade verlinken.
    http://zottellotte.blogspot.de/2014/06/mitwachshose.html

    AntwortenLöschen
  24. Hallo, ich habe gerade in deinenm Blog deine KURZE Mitwachshose gesehen. Wie macht man die?
    Super schöner Schnitt.

    AntwortenLöschen
  25. Huhu, muss man das Schnittmuster an der schwarzen Umrandung ausschneiden und dann erst zusammenkleben? Irgendwie passen dann bei mir die Schnittlinien nicht so richtig... Aber wenn ich die ganzen DIN A4-Blätter zusammenklebe kommt es mir doch sehr breit vor...

    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  26. Hallo,
    Ich habe mich gestern rangesetzt und alles zugeschnitten wie beschrieben. Ich hab dann die vordere und hintere Naht vernäht. Die hintere scheint ja länger zu sein, ist das korrekt? Denn beim auseinander Falten war der Popo wesentlich länger als der vordere Teil. Ich war dann unsicher, denn wenn ich es so zusammen genäht hätte, hätte doch oben am Bauch was gefehlt oder? Ich bin noch Anfängerin und möchte die Hose gern verschenken. Hab nun Angst das sie zu eng ist, weil ich das was mehr war abgeschnitten habe. Ich hoffe eine Antwort. Ist sehr schwer zu beschreiben. Danke Peggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hintere Mitte ist länger als die vordere, weil der Popo ja eine Beule ist...
      :)

      Löschen
    2. Und das kann ich dann einfach so zusammen nähen? Ohne das was fehlt oben???

      Löschen
    3. Bitte les dir aufmerksam die Anleitung im Post oben durch und schau dir auch das Video dazu an!
      Viele Grüße
      Anke

      Löschen
  27. Vielen Danke, hoff ich komme bald dazu sie zu nähen.

    AntwortenLöschen
  28. Hey ho, der Schnitt sieht klasse aus.. ich frag mich ob ich die Hose auch aus cord nähen kann? Muss ich dann eine Nummer größer machen?
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  29. Vielen dank für das schnittmuster, gibt ja wirklich tolle Ergebnisse- muss unbedingt mehr Zeit haben um für die Räuberbande zu nähen!

    LG

    AntwortenLöschen
  30. Vielen Dank für dein Schnittmuster! Habe die Hose aus Jeans genäht, in der Breite eine Nummer größer. Passt wunderbar!

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Anke,
    Super coole Hose und meine chica ist total happy damit ..... Danke für dein Schnittmuster-freebie. Wir haben es in Größe 128 genäht und
    wird natürlich weiter empfohlen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  32. Oh wie toll. Dankeschöön dafür!
    Das werd ich bei nächster Gelegenheit doch gleich mal ausprobieren.
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  33. Vielen lieben Dank für dieses Schittmuster!
    Habe mir vorgenommen, es schnellstens aus zu probieren. Wenn nicht für unseren Krümel, dann halt für die schwangere Verwandschaft :))
    DANKE

    AntwortenLöschen
  34. Vielen Dank für´s Freebook.
    Liebe Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  35. Hallo,
    Vielen Dank für das Freebook. Habe nur eine Frage: spricht etwas dagegen, aus den Nicht-Taschen Taschen zu machen, also die obere Kurve offen zu lassen? Oder beult das sonst aus? Uch wollte die Hose aus Sweat nähen.
    LG
    Bitja

    AntwortenLöschen
  36. Hallo
    Können Sie mir mal sagen wo ich das Schnittmuster her bekomme
    LG

    AntwortenLöschen
  37. Vielen Dank für das Muster!

    Ich bin in Hawaii ... Ich freue mich, es für meinen zweijährigen Sohn zu nähen.

    (Mein Deutsch ist schlecht ... Ich habe gelernt, vor zehn Jahren in der High School . :( )

    Danke! DANKE! DANKE !!!

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Anke,
    diese Hose ist genau das, was ich grade gesucht habe. Danke für das tolle Schnittmuster. :)
    LG
    Mel

    AntwortenLöschen
  39. Hallöchen.
    Vielen Dank für das tolle Freebook. Ich habe jetzt zu Weihnachten eine Hose als Schlafanzugkombi verschenkt und alle haben sich gefreut.
    LG Anett

    AntwortenLöschen
  40. Ich hab noch mehr Mitwachshosen genäht :), aber die Linkliste scheint geschlossen zu sein. Hier also die nächste Hose. Zwei werden in Kürze auch noch aufgeschalten: http://sabiswerkstatt.blogspot.ch/2015/01/autohose.html

    Danke erneut für den tollen Schnitt. Es sind alle immer sehr begeistert davon.
    Liebe Grüsse, Sabrina

    AntwortenLöschen
  41. Hallo, ich habe mir das Schnittmuster jetzt in 140 ausgeschnitten und musste feststellen das die Hose nur bis zum Knie geht soll das so sein oder wie kann man die Hose länger machen.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  42. Die Hose ist GENIAL! Danke für den Schnitt und das tolle Video ... so hab's ich als Anfängerin auch super hinbekommen und mein Sohnemann strahlt ... endlich eine gemütliche Hose!

    AntwortenLöschen
  43. Hallo, danke für das Freebook! Ich habe meiner Großen eben eine MWH genäht. Sie ist sehr zufrieden. Allerdings habe ich die Größe 146/152 um 12 cm verlängert. Bei Körpergröße 148 paßt es gerade richtig.

    AntwortenLöschen
  44. 1000 Dank für das schöne Freebook! Dazu habe ich gleich viele Ideen im Kopf.

    LG Juchulia

    AntwortenLöschen
  45. Hi,
    ich habe dein tolles Freebook auf meiner Seite verlinkt, ich finde es super.
    Falls das für dich nicht OK ist gib mir bitte bescheid und ich lösche den Link.
    http://bastelfreak.blogspot.de/p/kinderschnittmuster.html

    fröhliches nähen

    Mandy

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Frau Buntspecht :-)
    Herzlichen Dank für das tolle Schnittmuster.
    Ist ne neue Lieblings "Alles " Hose geworden ( mein Sohn meinte ,die Hose könne man ja zu allem anziehen. Zum turnen,schlafen,am Strand,....
    Die " Neulinge " sollten sich unbedingt das Video anschauen. Hat mir auch sehr geholfen. Vielen Dank auch dafür!
    Silke

    AntwortenLöschen
  47. Hallo,
    wer kann mir helfen, habe nun schon mehrfach versucht das Schnittmuster auszudrucken, aber es fehlt mir immer an einer Seite die Markierung wo ich ankleben muss!Wenn ich das anpasse stimmen die Konrtrollmaße von 5cm nicht mehr.....werde wahnsinnig!Wer kann mir helfen?
    Danke

    AntwortenLöschen
  48. Hallo!

    ich habe nun schon einige lange hosen genäht und die sehen super aus!!
    Jetzt versuche ich mich gerade an einer kurzen - bis zum bauchbund habe ich es auch schon geschafft. Kann mir bitte bitte jemand sagen, ob ich bei der kurzen hose die gleiche bundgröße an den beinen nehmen kann wie bei der langen? Hiiiilfe ich bin am verzweifeln :(((

    AntwortenLöschen
  49. Hallo :-)
    Bin absolute Anfängerin und wollte mich mal an der Hose versuchen.
    Welchen stoff (vor allem für den Bauch/Fußbund) und welches garn verwendet ihr dafür?

    Schonmal vielen Dank :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela, ich habe für die hose einen Jersey stoff verwendet. Für den bund Bündchenstoff. Für beides bin ich in den stoffladen meines vertrauens gegangen und habeeinfach nachgefragt, welchen jersey und welchen Bündchenstoff. Ich wurde super beraten!

      Viel Spaß!!

      Löschen
  50. Hallo, endlich habe ich es geschafft, nach dem "verbesserten" Schnittmuster eine zweite und dritte Hose zu nähen. Die erste war noch nach dem alten Schnittmuster und auch die Hose sieht toll aus, aber da ich beim Nähen solche Probleme hatte (als Nähanfängerin dachte ich, das läge an mir und nicht am Schnittmuster ;-) ), habe ich dann keine weitere danach genäht. Vielen Dank für das tolle Freebook, ich liebe diesen Schnitt, die Hosen sehen total lässig aus und mein Kleiner schätzt seine bequemen Hosen sehr! Und fix genäht sind sie auch. :-) Liebe Grüße, Laura

    AntwortenLöschen
  51. Vielen Lieben Dank für das tolle Freebie und die ganze Arbeit die dahinter steckt!!!
    Ich liebe diese Hose(n) an meiner Tochter!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  52. Viiiiielen lieben dank für das super tolle Freebie.
    ich habe die Mitwachshose (kurze Variante) abgewandelt in einen süßen Sommer- Einteiler.
    Wollte sie hochladen aber irgendwie klappt es leider nicht.

    Liebe Grüße
    Carina ( die schon die nächsten Einteiler in Arbeit hat :) )

    AntwortenLöschen
  53. Hallo! Ich bin Nähanfängerin und gerade dabei die Mitwachshose zu nähen. Am besten gefällt mir die Variante, die komplett aus Sweat gearbeitet wurde. Alle Teile sind inzwischen zugeschnitten, nur schaffe ich es nicht die Bündchen an die Hosenbeine anzunähen. Der Sweatstoff lässt sich einfach nicht genung dehnen. :( Welche Maße soll ich benutzen, wenn ich alles aus Sweat machen möchte? Ich würde mich sehr über Hilfe freuen, damit ich dieses Projekt beenden kann! Herzlichen Dank im Voraus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Ich habe zur besseren Erklaerung gerade eine kleine Skizze gezeichnet. Schau mal:
      https://facebook.com/buntspechte.net/photos/a.295996703842520.65618.295990087176515/855044767937708/?type=3&source=48:
      ;)
      VLG
      Anke

      Löschen
    2. Herzlichen Dank, liebe Anke! Ich mache mich dann an die Arbeit!
      LG!
      Steffi

      Löschen
  54. Ich find diese Hose super. Nur leider kann ich den Blätterkatalog für die Anleitung nicht aufrufen. Bekomme einen Error. Gibt's das vielleicht auch per Mail? Vanessa.rzeha@freenet.de Danke. Lieben Gruß vanessa

    AntwortenLöschen
  55. Hallo :) Tolle Hose, aber leider kann ich das Schnittmuster nicht downloaden... Irgendein Problem mit Dropbox.
    Liebe Grüße
    carmen

    AntwortenLöschen
  56. Supi, vielen lieben Dank. Mal schauen ob ich es schaffe meine alten Jeans mit dem Schnitt neu aufleben zu lassen.

    AntwortenLöschen
  57. Ich kann das Schnittmuster nicht öffnen. Woran liegt das? :-(

    AntwortenLöschen
  58. Hallo, ich find die Bilder auch super und kann das Schnittmuster nicht öffnen. Könntet ihr das nicht als pdf.Datei hinterlegen? Ich würde es gerne mal ausprobieren :-)

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  59. Hallo,erstmal danke für das tolle Schnittmuster der Mitwachshose!!! Eine Frage hätte ich, kann man die "Nicht-Taschen" nicht einfach an der inneren Rundung offen lassen, dann ist es doch eine Tasche. Oder geht das aus irgendeinem Grund nicht? Danke und liebe Grüße Gundula

    AntwortenLöschen
  60. Hallo, ich bin Nähanfängerin was Kleidung und Stretchstoffe betrifft und total begeistert von dem Schnittmuster und Erklärungen, vielen Dank. Ich habe jetzt schon 4 Hosen genäht und es macht mir richtig Spaß.Wie kann ich sie denn Hochladen oder schicken?

    AntwortenLöschen
  61. Hallo!!! Wollt mich grade ans nähen machen, das freebook ist schon mal der Hammer, aber ich kann das Schnittmuster nicht öffnen O.O kann mir jemand helfen, dropbox sagt nicht gefunden..

    Luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollt auch loslegen mit Nähen. Leider auf Dropbox auch nicht gefunden. Weiß jemand warum?

      Löschen
  62. gibt es auch eines für Österreich?!

    Wollte es mir speichern aber es gab nur "Deutschland" zu wählen bei den Adressdaten und ohne registrierung konnte ich nicht fotfahren...

    danke
    Sandra

    AntwortenLöschen
  63. Für alle Fälle, ein NotfallLink zum Schnitt:
    https://www.dropbox.com/s/w2xclq34h364sgo/Original%20Mitwachshose%20von%20Buntspechte.zip?dl=0
    :)

    AntwortenLöschen
  64. Funktioniert leider nicht... würde sie so gern nähen :(

    AntwortenLöschen


Danke für Deine Worte!
Ich freu mich dass Du hier warst- schau doch öfter vorbei!
LG
Anke